2.

Kurpark mit Kurhaus: Das erste Kurhaus wurde 1874 von einer Aktiengesellschaft gebaut. Dieses wurde 1962 abgerissen, um einem Neubau Platz zu machen.. Das neue Kurhaus wurde am 15. Mai 1964 eingeweiht. 1975 erfolgte der Anbau eines weiteren großen Festsaals. Eine Bohrung nach Thermalsole wurde am 7. Oktober 1965 fündig. Daraufhin wurde von der Architektengemeinschaft Goesmann/Westermann ein Thermalbad gebaut. Dieses wurde am 24. August 1970 eingeweiht. Das Bad bekam den Namen des Herzogs Julius. Der Name war aber nicht für die Ewigkeit. Schon 1994 wurde es in ,,Harzburger-Sole-Therme“ umbenannt, nachdem es für 14 Mio. DM aus- und umgebaut worden war. Im Mittelalter war der Platz auf dem die Anlagen errichtet wurden Standort einer Eisenhütte.

http://www.kurhaus-badharzburg.de/

http://www.bad-harzburg.de/main_sole_therme.htm