29.

Kriegerdenkmal und Landschulheim am Burgberg: Das Kriegerdenkmal am Fuß des Burgberges wurde am 21. Oktober 1928 eingeweiht. Das Ehrenmal wurde zu Ehren der Toten des Ersten Weltkrieges aufgestellt. Initiatoren war die so genannten Vaterländischen Verbände. Neben den Namen der Gefallenen gibt es eine Inschrift ,,Denkt an uns!“.Das benachbarte Schullandheim beheimatet z. Zt. das private Bergberggymnasium.